Monheim am Rhein GÄNSELIESELMARKT

Mit der Organisation wurde die Firma Melan Niederrhein GmbH beauftragt. Das Krefelder Profi-Team bringt seine 40-jährige Erfahrung mit der Veranstaltung von Trödelmärkten in die Organisation ein. Der ursprüngliche Charme und Charakter des weit über die Stadtgrenzen hinaus beliebten Monheimer Traditionströdels sollen aber ausdrücklich beibehalten und das grundsätzliche Marktkonzept nicht verändert werden. Eine Professionalisierung werden vor allem der Buchungs- und Zahlungsprozess sowie die Abläufe bei der Platzvergabe erfahren.

Das Gesamtareal und der Standmeterpreis von nur sechs Euro pro laufendem Meter bleiben bestehen. Ebenso darf beim Monheimer Gänselieselmarkt weiterhin keine Neuware verkauft werden. Kinder bis zum 14. Lebensjahr dürfen ihre kindgerechten Waren auf Decken wieder frei von jeden Standkosten anbieten. (Bitte hierfür den Buchungswunsch an gaenselieselmarkt@melan.de senden.) Eine Buchung über das online Portal ist aus technischen Gründe nicht möglich.

 

Ihren postalischen Buchungswünsche senden Sie bitte an: 

Melan Niederrhein

Adolf-Dembach-Straße 8

47829 Krefeld

Donnerstag von 09 Uhr bis 13 Uhr 

Telefon: +49 2151 659-1717

 

Online Buchungen sind ab dem 06.01.2021 möglich.

Öffnungszeit

08:00 bis 18:00 Uhr

Parken

* Parkmöglichkeit auf dem Schützenplatz
* öffentlichen Parkplätze in der Stadt

Nutzen Sie gerne auch öffentliche Verkehrsmittel

Gastronomie

Zahlreiche Gastronomie Stände finden Sie auf dem Stadtfest und Veranstaltungsgelände verteilt.

Anfahrt

Stadtfest Monheim am Rhein
Zentrum
40789 Monheim am Rhein

Buslinien: 777, 788, 789, 790, 791

Infos für Verkäufer

Der Veranstalter übernimmt die Zuteilung der Stellplätze. Anwohnerinnen und Anwohner haben bei der Zuteilung ein zeitlich begrenztes Vorrecht auf die Flächen vor ihrem Gebäude/Geschäft. Der Veranstalter hat für eine geordnete Einteilung Sorge zu tragen. 

Der Gänselieselmarkt erstreckt sich auf folgende Straßenzüge: 

  • - Turmstraße
  • - Freiheit 1-4
  • - Franz-Boehm-Straße
  • - Grabenstraße 18-44
  • - Alte Schulstraße
  • - Krummstraße 17-25
  • - Grünstreifen zwischen Frohnstraße und Hofstraße, Bleer Straße 1-7

 

Waren, Verkaufseinrichtungen und sonstige Betriebsgegenstände dürfen vor Marktbeginn frühestens ab 5 Uhr im Marktbereich aufgestellt und ausgepackt werden. Bei Beginn der Marktzeit müssen die Stände aufgebaut und mit Waren belegt werden. Der Markt beginnt um 8 Uhr und endet um 18 Uhr. 

 

Standplatz

Ihr Standplatz wird Ihnen am Tag der Veranstaltung durch unser Team zugewiesen.
Ausnahme für Anwohner: Anwohner bekommen Ihren Wunschplatz bereits einen Tag vor der Veranstaltung eingezeichnet.

  • Die Veranstaltungsfläche ist nicht überdacht
  • Anwohnerinnen und Anwohner können sich bis zum 23.12.2020 anmelden.
  • Für alle anderen Interessenten beginnt der Buchungszeitraum ab dem 06.01.2020
  • Es müssen mindestens zwei Meter gebucht werden
  • Für Kinder bis 14 Jahre ist der Verkauf auf einer Decke kostenlos
  • Der Verkauf von Neuwaren ist ausdrücklich verboten

PKW/Transporter am Stand

Das Parken auf der Veranstaltungsfläche ist nicht gestattet. PKW´s müssen nach dem entladen auf die umliegenden Parkplätze abgestellt werden. 

Während der Verkaufszeit ist das Befahren der Veranstaltungsfläche mit dem PKW nicht gestattet. 

Aufbauzeiten

Der gebuchte Platz kann ab frühestens 05 Uhr eingenommen werden. Die Verkaufszeit ist von 08 Uhr bis 18 Uhr . Abbauzeit ist von 18 Uhr bis 19 Uhr.

Gastronomie - Sonderstände

Hier geht es zur Buchung von Gastronomie und Sonderständen.